9. August
10 Uhr Gottesdienst, Dekan Hammann

15. August
19.30 Uhr Hageltaggottesdienst
Dechant Günther, Pfr. Steuber

16. August
10 Uhr Gottesdienst, Pfr. Steuber

23. August
10 Uhr Gottesdienst, Dekan Hammann

 
 
 

 
 
 
  KircheimWinter image  
 
 
 
 
Sie sind hier: Marienkirche
 


Hageltag 2020

Ökumenischer Gottesdienst am 15. August, 19.30 Uhr Marienkirche

 
             (Zum Lesen bitte anklicken)


 

Umnutzung des alten Kirchenkreisamtes

Freiraum - Schule im Kirchengebäude

Mit der Fusion der beiden Kirchenkreise Gelnhausen und Schlüchtern zum Kirchenkreis Kinzigtal ist auch das Kirchenkreisamt aus Gelnhausen nach Schlüchtern umgezogen. Das Gebäude im Kapellenweg 35 stand deshalb seit Herbst vergangenen Jahres leer.

Nun bekommt das ehrwürdige Haus einen neuen Nutzer. Die Evangelische Kirchengemeinde Marienkirche Gelnhausen hat mit dem Verein „Freiraum Gelnhausen e.V.“ einen langfristigen Mietvertrag geschlossen. Der Verein wird dort schon nach den Sommerferien eine private Grundschule eröffnen. Das Gebäude eignet sich für diese Nutzung ideal und muss dafür nicht sehr umfangreich umgebaut werden. Der dazugehörende Garten bietet den Kindern eine ideale Voraussetzung für naturnahes Lernen und Projekte im Gartenbau an. Die Kirchengemeinde ist froh, mit dieser neuen Nutzung auch eine Möglichkeit zu geben, wie das Leben in der Stadt Gelnhausen vor allem für Familien noch attraktiver wird. Eine Vielfalt an Bildungsmöglichkeiten vergrößert die Lebensqualität der Menschen vor Ort. Bei der Übergabe des Gebäudes an die den Verein Freiraum zitierte Pfarrer Schomburg das Matthäusevangelium und erinnerte an die Einladung Jesu: „Lasst die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn Ihnen gehört das Himmelreich“.

Schon nach den Sommerferien soll die neue Schule starten. 23 Schülerinnen und Schüler machen den Anfang im Kapellenweg. Sie werden begleitet von den beiden Schulleiterinnen Kristina Betz und Lena Resch sowie von den Lernbegleitern Tobias Engbroks und Jelena Reitz (nicht im Bild).

Die Kirchengemeinde wünscht dem Verein Gottes Segen für die pädagogische Arbeit und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit den neuen Mietern. Weitere Informationen zur Schule und zum Verein sind unter www.freiraum-schule.de zu finden.

Übergabe an Freiraum-Schule
Übergabe des Gebäudes an die Freiraum-Schule
Leitung der Freiraum-Schule
Die Leitung der Freiraum-Schule

Juli 2020


Kirchengemeinde sorgt sich über zunehmende Gewalt

Gelnhausen, 25. Juni 2020

Die Evangelische Kirchengemeinde Marienkirche Gelnhausen zeigt sich besorgt über die weltweit zunehmende Gewalt und ruft in einer Resolution zu einem verstärkten Engagement für mehr Gerechtigkeit auf. „Die Ereignisse in den USA, aber auch die Tötung von Regierungspräsident Lübke, und die Anschläge in Hanau zeigen, dass rassistisch motivierte Gewalt erschreckende Formen annimmt“, so der Kirchenvorstand in seiner Resolution. Um in der Bevölkerung eine größere Aufmerksamkeit für die Ursachen von Gewalt zu erreichen, startet die Kirchengemeinde am Wochenende eine Aktion für mehr Gerechtigkeit. Vor der Marienkirche wird ein seit Ostern bestehendes „Tor der Hoffnung“ zu einem „Tor der Gerechtigkeit“ umgebaut. „Jeder der durch dieses Tor geht, soll sich inspirieren lassen zu einem größeren Engagement für Frieden und Gerechtigkeit“, meint Pfarrer Rainer Schomburg, der die Idee zusammen mit dem Kirchenvorstand umsetzt. In dem Tor findet sich die Resolution im Wortlaut abgedruckt sowie ein Gebet zum Frieden. Jeder Besucher kann sich zudem mit der eigenen Unterschrift an dem Aufruf beteiligen. Der Auftakt zur Aktion wird durch einen Gottesdienst in der Marienkirche gesetzt, den Dekan Wilhelm Hammann am kommenden Sonntag, den 28.06.2020, um 10 Uhr gestaltet. Im Mittelpunkt steht dabei das Lied „Amazing Grace“, das im 18 Jhdt. einen entscheidenden Schritt aus der Sklaverei der schwarzen Bevölkerung Amerikas markierte. Die Musikerin Beate Moritz-Mayer wird das Lied live singen. Besucher sind im Anschluss herzlich eingeladen, am Tor der Gerechtigkeit den Aufruf der Kirchengemeinde zu unterstützen und sich mit der Unterschrift zu eigen zu machen.

Der Wortlaut der Resolution im Einzelnen:

 

Der Tod von Georg Floyd in Folge eines Polizeieinsatzes in den USA hat zu Recht weltweite Aufmerksamkeit erregt. Rassismus geschieht aber auch vor unserer eigenen Haustüre. Der Mord an Regierungspräsident Lübke in Kassel sowie der Anschlag in Hanau weisen darauf hin, dass rassistisch motivierte Gewalt auch bei uns erschreckende Formen annimmt.

In Artikel 1 des Grundgesetzbuches heißt es: „Die Würde des Menschen ist unantastbar!“

Wir rufen darum alle Menschen auf, sich für eine Kultur des Friedens und des gegenseitigen Respektes einzusetzen. Als Christen leben wir aus der Kraft des Glaubens, dass alle Menschen von Gott erschaffen sind und die gleiche Würde sowie die gleichen Rechte haben. Mit den Worten des Ratsvorsitzenden der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford Strohm, bekennen wir: „Rassismus ist Gotteslästerung“ und widerspricht dem Menschenbild christlicher Ethik. Wir verpflichten uns deshalb, jeglicher Form von Rassismus im Alltag entgegenzutreten und die Würde aller Menschen hoch zu achten. „Gerechtigkeit erhöht ein Volk, aber die Sünde ist der Leute Verderben“ (Sprüche 14, Vers 34).

Gelnhausen im Juni 2020

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Marienkirche Gelnhausen

 

 


 
In der Marienkirche gibt es wieder Gottesdienste

Eine Arbeitsgruppe aus dem Kirchenvorstand hat in den vergangenen Tagen den Kirchenraum so vorbereitet, dass die vorgeschriebenen Maßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung umgesetzt werden können. Die Gottesdienstbesucher werden zudem gebeten, einen Mundschutz zu tragen.  

Der Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde freut sich auf die live-Gottesdienste und das Wiedersehen mit vertrauten und neuen Menschen.

Durch Aushänge, Pressemitteilungen, auf unserer Homepage www.marienkirchegelnhausen.de und auf Facebook www.facebook.com/MarienkircheGelnhausen können Sie sich dann über die Gottesdiensttermine und die notwendigen Schutzmaßnahmen informieren.

Hier finden Sie unsere Covid-19 Verhaltensregeln für die Gottesdienstbesuche

 


Tor der Hoffnung 

Wir bauen gemeinsam ein „Tor der Hoffnung“

Vielen Dank für Ihre vielen Beiträge. Mit den Beiträgen konnten wir das "Tor der Hoffnung" schmücken und vervollständigen. Für all diejenigen, die sich das "Tor der Hoffnung" nicht selbst im Kirchhof anschauen können, haben wir ein kurzes Video gedreht.

Zum Anschauen klicken Sie bitte hier.
 


Hilfsdienst  

Brauchen Sie Hilfe beim Einkaufen  oder bei anderen Erledigungen?

Wenn ja, nutzen Sie das Angebot der freiwilligen Helfer zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz Ihrer Mitmenschen und melden Sie sich bei der von der Stadt Gelnhausen eingerichteten zentralen Koordinationsstelle. 
Wenn Sie helfen möchten, können Sie sich ebenfalls hier melden.

Ansprechpartner: Frau Petra Schmidt
Tel.: 06051/2622
Email: info(at)stadtmarketing-gelnhausen(dot)de
Mo-Sa, 10:00-13:00, 15:00-18:00


 Wie wir in Kontakt bleiben

- Die Pfarrämter und das Gemeindebüro sind weiter besetzt und für seelsorgerliche Anliegen erreichbar, siehe Kontakte.
   
- Für Gebet und Seelsorge bleibt die Marienkirche täglich zwischen 9.30 Uhr und 17 Uhr geöffnet. 

- Bei facebook  ist unter „MarienkircheGelnhausen“ die offizielle Seite der Kirchengemeinde anzutreffen. Dort finden Interessierte künftig aktuelle Infos, Filmberichte aus der Marienkirche, Gottesdienstvideos zum Mitfeiern, Diskussionsforen und anderes mehr. Die Seite ist auch ohne facebook über das Internet zu erreichen:
https://www.facebook.com/MarienkircheGelnhausen.

- Als Alternative gibt es die Möglichkeit unter 
www.ekkw.de eine Video-Andacht mitzufeiern. 
- Auch die Glocken läuten weiter und rufen die Bürger auf, für erkrankte Menschen zu beten.



 

 Die Marienkirche ist
täglich geöffnet:
 9.30 Uhr - 17.30 Uhr

Wir bitten um Verständnis,
wenn die Kirche in besonderen Situationen geschlossen
bleiben muss.



 Der Gemeindebote Nr. 574
Ausgabe 2/2020



(Zum Öffnen bitte anklicken)


   Taizé-Andacht

Ein bisschen Gemeinschaftsgefühl trotz Isolation:
Die Brüder von Taizé streamen jeden Abend um halb neun das Abendgebet


http://taize.fr/de_article27536.html  




 


Andacht zum
Sonntag Kantate
10. Mai (Video)


Andacht zum Sonntag Kantate
(Zum Abspielen klicken)



Andacht zum
Sonntag Jubilate
3. Mai (Video)


Andacht zum Sonntag Jubilate
(Zum Abspielen klicken)


Vorherige Andachten

  25.04 - 2. Sonntag nach Ostern
  19.04 - 1. Sonntag nach Ostern
  11.04 - Osternacht
  10.04 - Karfreitag
  9.04 - Gründonnerstag
  5.04 - Palmsonntag
  29.03 - Sonntag Judika
  23.03 - Sonntagsimpressionen

 Stadtladen und Herberge
wieder geöffnet


Das Team um Sozialarbeiterin Silvia Grimm-Kilchenstein bietet wieder im persönlichen Kontakt Beratungs- und Hilfsangebote an - mit entsprechenden Abstandsregeln.
Es gibt wieder täglich ein Frühstück und 2x pro Woche eine warme Mahlzeit. Zwei Gäste können in der Obdachlosenwohnung untergebracht werden. 
Unter der Telefonnummer 06051-885 7896 wird ein Telefondienst für Fragen, Kurzberatungen und zur Seelsorge angeboten. 




Musik zum Karfreitag
10. April (Video)


Andacht Karfreitag
(Zum Abspielen klicken)



 Morgenimpuls (Video)
Jugenddiakon Hartmut Winkler 


(Zum Abspielen klicken)


Anleitung Meditation am Mittwoch


(Zum Abspielen klicken)


Evangelische Jugend Gelnhausen und Pfadfinder sagen alle Gruppen ab

Aktuelle Informationen wird es zeitnah auf der Hompage der Evangelischen Jugend Gelnhausen (www.ej-gn.de) oder auf dem Instagram-Account evangelischejugendgelnhausen geben.


 

  

Bitte unterstützen Sie unsere Gemeindearbeit mit Ihrer Spende.
(Für weitere Informationen
bitte anklicken)

Spendenkonto: Kirchenkreisamt Gelnhausen IBAN:
DE48 5075 0094 0000 0377 67 Kreissparkasse Gelnhausen Verwendungszweck: Gelnhausen
  


 

 


 

Besucher seit 1.04.2020: besucherzaehler-kostenlos.de

  (c) Evangelische Kirchengemeinde Marienkirche Gelnhausen, Obere Haitzer Gasse 23, 63571 Gelnhausen Runkel-Design 2008